Wie genau messen Ohrthermometer?

Ein Ohrthermometer wird vor allem genutzt, weil es einfach in der Handhabung ist, vor allem bei Kindern, und man innerhalb weniger Sekunden ein Ergebnis erhält. Dennoch stehen die Infrarotthermometer bei der Genauigkeit etwas in der Kritik, wobei gerade bei den Thermometern ohne Kontakt – wie ein Ohrthermometer eben funktioniert – auch der Anwender eine Rolle spielt. Ohrthermometer können sehr genau arbeiten und bieten wenig Abweichung gegenüber den digitalen Thermometern, wobei eine Abweichung meist immer gegeben ist, da die Wärmemessung im Ohr einfach anders ist als zum Beispiel bei einer rektalen Messung.

Wie genau messen Fieberthermometer?

Die rektale Messung gilt noch immer als die Messung, die am genauesten die Temperatur wiedergibt. Am ungenauesten gilt die Messung unter der Achsel, auch die Messung im Mund sowie an die Stirnmessung per Stirnthermometer hinken gegenüber der rektalen Messung hinterher. Natürlich gilt dies auch für die Ohrtemperaturmessung. Einige Hersteller weisen in ihren Bedienungsanleitungen auf die Abweichungen hin, wobei man hier als Laie leicht den Überblick verliert.

Je nach Messart und Thermometer können Abweichungen von bis zu 1 Grad Celsius normal sein. Im Schnitt gehören Abweichungen von +/- 0,4 Grad bei einem Ohrthermometer einfach dazu (im Vergleich zur rektalen Messmethode). Abhängig ist dies wie bei jedem Fieberthermometer vom Anwender sowie dem guten Qualitätsprodukt.

Wie gut messen Ohrthermometer?

Bei Infrarotthermometern ist vor allem wichtig, dass man sie richtig anwendet. Dadurch, dass die Wärmestrahlung gemessen wird und kein Kontakt vorhanden ist, können bei falscher Messweise auch die Temperaturen anders ausfallen. Wenn zum ersten Mal ein Ohrthermometer gekauft wird, sollte man sich gut in die Bedienungsanleitung einlesen, die Hinweise beachten, eventuelle Tipps aufnehmen und dann vorab etwas üben. Je effektiver man das Ohrthermometer an das Ohr anlegen kann, desto genauer misst es dann auch im Ernstfall bei Fieber. Einige Thermometer bieten auch einen Hinweis, der anzeigt, ob das Thermometer richtig im Ohr liegt; bei anderen Ohrthermometern, die diesen Hinweis nicht haben, kann es natürlich zu „falschen“ Messwerten kommen, wenn das Gerät nicht richtig im Ohr liegt.

Auch die Marke und somit oftmals leider auch der Preis können Auswirkungen auf die Genauigkeit der Ohrthermometer haben. Eine Übersicht über vertrauenswürdige Hersteller haben wir Ihnen auf unserer Startseite zusammengestellt. Hochpreisige Modelle müssen nicht immer besser sein und günstige Modelle nicht immer von Haus aus größere Abweichungen aufweisen. Ohrthermometer gelten als die schnellsten Thermometer zusammen mit einer geringen Abweichung, sodass hier gerade bei Kindern ein schneller Check gemacht werden. Denn bei schlafenden Kindern lässt sich schwer rektal Fieber messen und auch selbst kann man sich einfach und schnell mit dem Ohrthermometer das Fieber messen.